Wie konfiguriere ich mit dem ESET Remote Administrator den Zugriff von ESET Clients auf den Mirrorserver?

KB Solution ID: SOLN852|Last Revised: March 28, 2011

Nachdem Sie den Mirror Server erstellt haben, müssen Sie die Client-Rechner für den Zugriff auf selbigen konfigurieren. Eine Variante ist, eine .xml-Konfigurationsdatei zu erstellen und über den ESET Remote Administrator auszurollen (siehe Abschnitte 3.2 und 5.1 des ESET Remote Administrator Handbuches für eine detaillierte Beschreibung.).

Klicken Sie hier für eine Anleitung zum Ausrollen einer .xml-Konfigurationsdatei in ihr Netzwerk.

Eine zweite Variante ist es jeden Client manuell für den Zugriff auf den Mirrorserver einzurichten. Wenn Sie nur vier bis fünf Client – Rechner verwenden welche den Mirrorserver für Updates nutzen, bevorzugen Sie evtl. diese Methode. Um jeden Arbeitsplatz manuell zu konfigurieren, folgen Sie der Anleitung:


4.x and 3.0 Clients für den Zugriff auf einen Mirrorserver konfigurieren

  1. Öffnen Sie das Hauptprogrammfenster indem Sie auf das ESET – Icon  neben der Systemuhr oder auf Start Alle Programme ESET ESET Smart Security oder ESET NOD32 Antivirus klicken.
     
  2. Drücken Sie die Taste F5 auf der Tastatur um in die erweiterten Einstellungen zu gelangen. Aus der Baumstruktur auf der linken Seite wählen Sie Update und klicken dann den Bearbeiten… - Button auf der rechten Seite.
     

Abb. 1-1

  1. Um ihren Mirror Server als Updateserver hinzuzufügen, geben Sie den Servernamen oder die IP-Adresse im folgenden Format ein: http://ihr_server_name:2221 oder http://xxx.xxx.xxx.xxx:2221.
     
  2. Klicken Sie auf Hinzufügen und klicken dann auf OK um zum Einstellungs-Fenster zurückzukehren.
     

Abb. 1-2

  1. Vergewissern Sie sich dass die Felder Benutzername und Passwort weiß sind und dass der Name sowie die Adresse des Mirror Servers sichtbar ist (siehe Abb. 1-3). Klicken Sie nochmals auf OK um Ihre Einstellungen zu speichern und die erweiterten Einstellungen zu verlassen.

Abb. 1-3

Der gerade von Ihnen konfigurierte ESET - Client sollte sich nun erfolgreich über den Mirrorserver updaten.


2.x Clients für den Zugriff auf den Mirrorserver konfigurieren

  1. Öffnen Sie das NOD32 Kontrollcenter indem Sie auf das Icon neben der Systemuhr oder auf Start Alle Programme Eset NOD32 Kontrollcenter klicken.
     
  2. Klicken Sie auf Update Update und dann auf Einstellungen, rechts oben im Fenster Update. Das Fenster Einstellungen zum automatischen Update öffnet sich.
     

Abb. 1-4

  1. Klicken Sie auf den Button Server um das Fenster Server anzuzeigen.
     

Abb. 1-5

  1. Um Ihren Mirror Server als Updateserver hinzuzufügen, klicken Sie auf Hinzufügen…. Wie im ESET Remote Aministrator Handbuch beschrieben, sollte der Mirrorserver im Format http://server_name:2221/nod32v2/ oder http://xxx.xxx.xxx.xxx:2221/nod32v2/ eingegeben werden. Klicken Sie dann auf OK.

Abb. 1-6

  1. Klicken Sie nochmals auf OK um zum Fenster Einstellungen für automatisches Update zurückzukehren. Wählen Sie den gerade hinzugefügten Server aus dem Menü aus vergewissern Sie sich das die Felder Benutzername und Passwort blank sind.
     

Abb. 1-7

  1. Klicken Sie nochmals auf OK um ihre Einstellungen zu speichern und das Fenster mit den erweiterten Einstellungen zu schließen. Der gerade konfigurierte ESET Client sollte sich nun erfolgreich über den Mirrorserver updaten lassen.



Verwandte Artikel:

Wie installiere ich ESET Remote Administrator und konfiguriere einen Mirrorserver?
 

Rate this article:
1 2 3 4 5
Please comment on your rating...
We cannot respond to feedback from this form. Requests for assistance should be submitted through your normal support channel.
5 - Definitely
4 - Mostly
3 - Somewhat
2 - Not Really
1 - Not At All