Die Fehlermeldung 'Fehler bei Kommunikation mit Kernel' erscheint

KB Solution ID: SOLN2280|Last Revised: July 01, 2011

Erscheint die Fehlermeldung 'Fehler bei der Kommunikation mit Kernel', folgen Sie den nachstehenden Anweisungen um den ESET Service zu starten.

A. Stellen Sie sicher das der ESET Service gestartet ist

  1. Windows Vista und Windows 7: Klicken Sie auf Start , geben Sie in die Suche services.msc ein und drücken Sie ENTER.

    Windows XP: Klicken Sie auf Start Ausführen, geben Sie services.msc ein und klicken auf OK.
     
  2. Scrollen Sie herunter und doppelklicken sie auf ESET Service.
     
  3. Überprüfen Sie ob der Starttyp auf Automatisch und der Dienststatus: auf Gestartet steht.
    • Sollte der Starttyp nicht Automatisch sein, passen Sie die Einstellung bitte an.
    • Sollte der Dienststatus nicht Gestartet sein, starten Sie den Dienst durch einen Klick auf Starten.
    Schließen Sie den Dialog durch einen Klick auf OK.
     

Abb. 1-1


B. Prüfen Sie den Rechner auf Malware

Ihr Rechner könnte mit einem Win32/IRCBot.ANR infiziert sein. Neben anderen schädlichen Aktivitäten verhindert diese Infektion das korrekte Funktionieren wichtiger Teile Ihres ESET Sicherheitsproduktes. Das kann zu der Fehlermeldung 'Fehler bei der Kommunikation mit Kernel' führen.
Ein Versuch das Programm zu reparieren oder neu zu installieren wird - begleitet von einer Meldung bezüglich mangelnder Nutzerrechte - fehlschlagen.

Wir empfehlen die Benutzung des folgenden separaten Reinigungstools um diese Infektion zu bereinigen:

http://download.eset.com/special/ESETIRCBotANRCleaner.exe

Nach dem Start der Anwendung wird das System bereinigt (für einen kurzen Augenblick ist die Eingabeaufforderung zu sehen). Nachdem die Aktion durchgeführt wurde müssen Sie den Rechner neu starten.
Um detaillierte Informationen über die Infektion zu erhalten konsultieren Sie bitte unsere Viren-Enzyklopädie:

http://www.eset.eu/encyclopaedia/win32-ircbot-anr-trojan-agent-cjwr-generic-dx-ez-backdoor-momibot-gen-b

 

HINWEIS:

Wenn die oben genannte Lösung das Problem nicht behebt, kontaktieren Sie bitte unseren Kunden-Support indem Sie das Support-Formular ausfüllen.

 

Rate this article:
1 2 3 4 5
Please comment on your rating...
We cannot respond to feedback from this form. Requests for assistance should be submitted through your normal support channel.
5 - Definitely
4 - Mostly
3 - Somewhat
2 - Not Really
1 - Not At All